Japanische Kalligraphie von Junko Baba

BBlogger     Facebook     YouTube     Newsletter     EN     DE
Atelier Operngasse Logo

  • 0 Produkt(e)
    0 EUR


  • LOGIN


  • Nihon-Shuji: Nihon Shuji Semestergebühr

    Detail-Info:
    Nihon Shuji Kalligraphieschule
    Häufigkeit: Semester
    für: Beurteilung der Monatsaufgaben
    Erbrachte Leistung: Monatliche Portokosten

    Transportgewicht:  0kg
    (Versandkosten)
    EAN Code: 

    Verfügbarkeit: Vorbestellen möglich
    (Öffnungszeiten)
    75.00 EUR
    (inkl. MWSt)
    zzgl. Versand


    Warenkorb anschauen:
    0 Produkt(e)
    Total 0 EUR




    Erste Österreichische Shodoschule

    Shodo-Unterricht  nach den Prinzipen der Nihon Shuji Bildungs Stiftung

    Das Schulsystem

    1. Monatlich werden von der Nihon Shuji Bildungs Stiftung aus Japan  für alle Schüler die gleichen Aufgaben vorgeschrieben. Kinder  bis zu 15 Jahren    erlernen in diesem Zeitraum im Standardstil Kaisho  bis zu 4 Schriftzeichen.    Erwachsene können je nach Wunsch die Kursivschrift Kaisho und Gyosho sowie die Grasschrift Sosho erlernen.  

    2. Die Aufgaben verteilt die von der Bildungsstiftung beauftragte Lehrerin an die Schüler. die zielgerichtet dahingehed unterrichtet werden.   Die Aufgaben entsprechen jeweils  dem Alter der Schüler  und werden  bis zur Erwachsenenbildung jährlich an deren Alter angepasst. Kinder werden ab 6 Jahren unterrichtet. Für einen guten Fortschritt sind mindestens 4 Unterrichtsstunden pro Monat empfehlenswert.


    3. Am Ende des Monats wird die beste  Kalligraphie jedes Schülers an die Nihon Shuji Bildungsstiftung nach Japan zur Einstufung (Kyu und Dan) geschickt. Die Kalligraphien werden dort bewertet und innerhalb weniger Tage nach Wien zurückgeschickt. Die so erlangten Beurteilungen werden auch in Japan anerkannt und hochgeschätzt.

    Was ist Kyu und Dan (Rang, Meistergrad)

    Japanische Kalligraphie verwendet das gleiche Kyu/ Dan (Anfänger / Meister) Ranking-System, das auch in anderen traditionellen japanischen Kunstformen und Kampfkünsten, wie u.a. auch Karate, benutzt wird.

    Die Kyu Reihung, also jene welche den Rang bezeichnet und den Schülern vorbehalten ist, beginnt bei zehn. Während der Ausbildung arbeitet man sich bis zum 1. Kyu vor. Danach befindet sich der ehemalige Schüler am Beginn des Weges zum Meister, dem Dan. Hier beginnt man bei eins und arbeitet sich bis zum ranghöchsten 8. Dan vor.

     Kosten

    1. Einmalige Anmeldungsgebühr für Nihon Shuji
    10 EUR -für SchülerInnen bis 15 Jahren
    20 EUR -für Erwachsene

    2. Semestergebühr für Nihon Shuji
    40 EUR -für SchülerInnen bis 15 Jahren
    75 EUR -für Erwachsene

    3. Monatliche Unterrichtgebühr (inkl. Verbrauchsmaterial ) im Atelier
    100 EUR - 4 Unterrichtstunden für SchülerInnen und StudentInnen
    160 EUR - 4 Unterrichtstunden für Erwachsene

    4. Original Testpapier von Nihon Shuji und die monatlichen Portokosten nach Japan werden vom Atelier Operngasse übernommen

    Spezial Angebot vom Atelier Operngasse

    Die aktiven Schüler können jederzeit allen Kalligraphiebedarf (Pinsel, Papier, Stangentusche, Reibstein usw...) mit 15% Preisnachlass im Atelier erwerben.




    Wir empfehlen auch:
    Nihon-Shuji-4 160.00 EUR

    Nihon Shuji Kalligraphie SHODO-UNTERRICHT von Junko ...
    Wir empfehlen auch:
    Nihon-Shuji-4 160.00 EUR

    Nihon Shuji Kalligraphie SHODO-UNTERRICHT von Junko ...
    Fotoalbum

    Nihon-Shuji-1kyu-erreicht

    Nihon-Shuji-Aufgabe-1

    Nihon-Shuji-Aufgabe

    Nihon-Shuji-Heft-2014-03

    Vorlage und Instruktionen
    Nihon-Shuji